Zuschüsse


Für die Kinder - & Jugendarbeit gibt es unterschiedlichste Zuschüsse, die den Etat entlasten können. Hier haben wir die wichtigsten zusammengestellt.


Corona - bedingte Zuschüsse

Zuschussgeber wie der Landkreis Lörrach und das Land Baden - Würtemberg haben reagiert und bieten - über ihre üblichen Zuschüsse hinaus - wertvolle Unterstützung an:

 

Der Landesjugendplan:

Der Landesjugenplan gibt finanzielle Unterstützung für:

-          webbasierte Jugendbildung  

-          krisenbedingte Ausfall- und Stornokosten

Die Formulare sind auf https://www.oase-bw.de/form zu finden.

 

Der Landkreis Lörrach (über Kreisjugendreferat)

Der Landkreis  gibt finanzielle Unterstützung für:

-          Kinderferienprogramme (gleich gestellt mit Freizeiten mit Übernachtung: 2,50 Euro pro Tln & Tag

-          50 % Übernahme von krisenbedingten Stornogebühren

 

-          webbasierte Jugendbildung, Online-Seminare

 

Alle Infos sind in unserem Infoblatt zu finden:

Download
Infoblatt Corona - Zuschüsse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.3 KB

Kreisjugendring:

Der Kreisjugendring Lörrach gibt seinen Mitgliedsverbänden Zuschüsse für Fortbildung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen, Materialanschaffung, Pädagogisch wertvolle Veranstaltungen, Überregionale und internationale Begegnungen, Finanzschwache TeilnehmerInnen & Flüchtlingskinder.

 

Alle Informationen und die entsprechenden Formulare sind HIER zu finden.

 


Landkreis Lörrach:

Der Landkreis Lörrach gibt über sein Förderprogramm Zuschüsse, zum Beispiel für besondere Projekte (wie die Vorbereitung und Durchführung eines Kindermusical, aber keine, Freizeit), Teilnehmer*innentage auf Freizeiten (Momentan 2,50 Euro je Tln und Tag) und Material (15%). KEINE Zuschüsse gibt es hier für religiöse Angebote, da kommt es auf die Formulierung an. Zuschüsse des Landkreises sind mit der JULEICA verbunden.

 

Alle Informationen und die entsprechenden Formular sind HIER zu finden.

 


Jugendfonds Landkreis Lörrach

Der Jugendfonds fördert vorzugsweise Projekte : die sich an den Themen der Kinder und Jugendlichen im Landkreis orientieren und gemeinsam mit Jugendlichen geplant und umgesetzt werden, sowie auf der  freiheitlichen demokratischen Grundordnung aufbauen und diese weiterentwickeln und stärken. 

 

Alle Informationen zum Jugendfonds sind HIER zu finden.


Weitere Zuschußgeber:

Der Landesjugenplan fördert pädagogische Betreuer*innen auf Freizeiten, Fortbildungen, Zeltmaterial und unterschiedliche Projekte.

 

Der landeskirchliche Kinder - & Jugendplan fördert übergemeindliche Maßnahmen wie Biblisch-theologische Maßnahmen, Spirituelle Angebote, besondere geistliche/missionarische Projekte für Kinder und Jugendliche (wie Kindermusicals, Kindertheater, Jugend-Events, Church-Night, usw.), die selbst erarbeitet werden (keine Dauermaßnahmen). 

 

"Bunt steht Dir" fördert Initiativen und Projekte, die sich zum Ziel setzen, Angekommenen (Geflüchteten) den Start zu erleichtern und ihnen gleichberechtigte Teilhabe an Kinder- und Jugendangeboten zu ermöglichen. Dies bedeutet konkret: Teilnahmekosten für Geflüchtete, Kosten für Schulungen und Interkulturellen Trainings mit und für Geflüchtete(n) , Sachkosten für Aktionen und Events, Unterstützung bei der Bezahlung der Aufwandsentschädigung für Referent*innen und Dolmetscher*innen-Dienste (z.B. für Geflüchtete)

 

Detaillierte Informationen zu Landesjugenplan, kirchlichem Kinder- & Jugendplan, Bunt steht Dir und weiteren Zuschußmöglichkeiten sind in dieser Broschüre zum Download zu finden..

Download
PRO_aktuell_2020_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 542.5 KB

Beratung:

Fragen? Im Bezirksjugendbüro beraten wir Sie und Euch gerne...

HIER