Workcamp 2021


Einladung für alle Interessierte... Zum vergrößern anklicken...
Einladung für alle Interessierte... Zum vergrößern anklicken...
Download
Flyer Workcamp20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 833.3 KB


Es ist wieder soweit: Im Kommenden Jahr sind gleich zwei Workcamps geplant! Und Du kannst dabei sein! Erlebe mit uns Glaube, Geminschaft, solidarität und spannende Abenteuer bei uns in der Region und in Indonesien!

Corona-Hinweis: Bitte beachte, dass die Umsetzung dieses Programms von der Corona-Situation zum Aktionszeitraum in Deutschland und Indonesien und den damit verbunden Reiseregelungen abhängig ist.



 

…Gemeinschaft, das Leben und den Glauben feiern…

…an Projekten arbeiten die uns verbinden…

…tolle Leute treffen, neue Kulturen und Orte entdecken…

…spannende Abenteuer erleben...

 

Seit 12 Jahren pflegt die evangelische Bezirksjugend Markgräflerland ein Austauschprogramm mit der protestantischen Kirche auf Südostsulawesi. Dazu gehören Workcamps, Semeinare und Freiwillige...

 

Bei unseren Workcamps stehen der Austausch im Vordergrund. Sie sind Ausdruck gelebter Solidarität. Wir verstehen uns nicht als Entwicklungshilfe sondern unterstützen uns gegenseitig. Wir beten, singen, arbeiten und feiern gemeinsam. Wir sind offen für alle die sich beteiligen möchten, unabhängig von Herkunft, Konfession oder Glaube und freuen uns über alle, die dabei sind!

 

2021 legen wir einen Schwerpunkt auf christlich-muslimischen Dialog, und wollen uns bemühen Begegnungen zu ermöglichen und an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Kultureller Austausch ist bereichernd und unerläßlich, aber auch nicht immer verständlich und erfordert Geduld. Bist Du dabei?

 

Workcamp in Deutschland

Vom 08. Mai – 06. Juni 2021 findet das Workcamp in Deutschland statt. Wir beginnen mit Sightseeing in Frankfurt und dem Besuch des evangelischen Kirchentages, ebenfalls in Frankfurt.

 

Danach werden wir im Erlebnisbahnhof in Hasel wohnen und gemeinsam arbeiten. Mit Beginn der Pfingstferien ziehen wir in die Jugendkirche nach Lörrach und werden von dort aus an verschiedenen Projekten arbeiten. Zum Programm gehöhren zahlreiche Ausflüge in die Region bis hin zum Europapark, Themenabende, Besuche in Jugendgruppen, zusammen kochen und übernachten, Gottesdienstbesuche und vieles mehr. Jeden Tag ist was los…

 

Wenn Du mit nach Indonesien kommen möchtest, wünschen wir uns, dass Du Dich spürbar am Workcamp in Deutschland beteiligst.

 

Workcamp in Indonesien

Im August 2021 werden wir zum Workcamp in Indonesien zu Gast sein, genauer gesagt auf Südostsulawesi. Das ist da, wo der Pfeffer wächst, rund 13000 Kilometer von uns entfernt. Unsere Partnerkirche freut sich auf unseren Besuch und wird uns mit ihrer Gastfreundschaft begrüßen. Gemeinsam mit Jugendlichen werden wir an verschiedenen Aufgaben arbeiten, darunter eines gemeinsam mit Muslimen. Wir tanzen Lulu, singen Karaoke, besuchen Städte und Dörfer. Der Besuch im Kinderheim der Kirche wird uns lange in Erinnerung bleiben, genauso wie indonesische Lebensfreude, das leckere Essen, die tolle Landschaft und Tage an Traumstränden und die vielen tollen Leute.

 

Im Rahmen unserer Kirchenpartnerschafft sind wir Botschafter des Kirchenbezirks Markgräflerland und werden Jugendgruppen und Gottesdienste besuchen. Auch den ein oder anderen offiziellen Termin wird es geben. Untergebracht sind wir in Gästezimmern, im Matratzenlager und eine gewisse Zeit auch in Gastfamilien. Alles in allem einfach. Zum Abschluss erholen wir uns ein paar Tage am Strand und reflektieren unsere gemeinsame Reise.

 

Zeitraum: August 2021 (genaue Daten werden noch mitgeilt)

Reisedauer: 4 Wochen

Vorbereitungszeit: ab Juni, mit mehreren Treffen und einem gemeinsamen Wochenende

Beitrag: 790 Euro (all inclusive: Flüge, Verpflegung / Unterkunft / Transfer, dazu kommen noch Impfungen und Taschengeld.): Gerne beraten wir Dich wie Du die Reise finanzieren kannst. Geld soll aber kein Hinderungsgrund sein, teilzunehmen).

Gruppe: 12 Teilnehmende ab 18 Jahren / 2 Plätze für 16 jährige mit Juleica.

 

Bitte beachte: Die Teilnahme ist offen für alle, unabhängig von Nationalität, Glaube oder Konfession. Mit Gebeten, Gottesdiensten solltest Du aber klarkommen.

 

 

Noch Fragen? Dann melde Dich bei uns...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.